Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM

- So erzeugen Sie bessere Kauferlebnisse bei Ihren Kunden – und zwar viel schneller.

Alles muss schneller gehen und gleichzeitig werden die Aufgaben komplexer. Das ist das Dilemma, in dem man als Marketingverantwortlicher steckt, und wenn man mit beidem erfolgreich sein will, muss man cleverer arbeiten. 

Dabei kann Ihnen ein System für das Product Information Management (PIM) helfen, da es dafür sorgt, dass die Arbeit mit Produktinformationen weniger komplex und zeitaufwändig ist. 

Das ist nicht zuletzt ein Vorteil im Zusammenhang mit dem Onlinehandel, auf den sich viele Unternehmen in den vergangenen Jahren gestürzt haben. Deshalb zeigen wir Ihnen in diesem Leitfaden, wie ein PIM-System das Marketing dabei unterstützt, sowohl dem Wunsch des Chefs nach einer kürzeren Time-to-Market als auch den Anforderungen des Kunden in Bezug auf perfekte Produktpräsentationen zu entsprechen. 

Lesen Sie hier, wie das Marketing Folgendes erreichen kann:

  • Kürzere Time-to-Market beim Onlinehandel
  • Mehrere Sprachen dem Onlineshop und anderen Kanälen auf einfache Art hinzufügen
  • Ein einheitliches Branding quer über alle Kanäle gewährleisten
  • Den Onlineshop-Kunden das bestmögliche Kauferlebnis mit perfekten Produktdaten bieten

Leitfaden des Marketingchefs für einen erfolgreichen Onlineshop mit PIM

Wir geben Ihre Daten nicht weiter, sondern benutzen Sie ausschließlich dazu, Ihnen Informationen zu senden, die unserer Meinung nach nützlich für Sie sein könnten.